Geschäftsschließung

Sag zum Abschied leise „Servus“

WILLI´S SPORTSHOP schließt am 31.7.2020 nach 34 Jahren seine Pforten

Um Missverständnissen und dummen Wirtshausgeschwätzen vorzubeugen:

  • Nein, ich gehe noch nicht in Pension (bin noch zu jung)
  • Nein, ich bin auch nicht krank, weder Corona, noch sonst irgendwelche Wehwehchen (bin topfit)
  • Ja, ich schließe das Geschäft, weil ich einen Nachfolger gefunden habe
  • Ja, ich bleibe im neuen Geschäft als Angestellter in den nächsten Jahren in gewohnter Form für meine Kunden erhalten

 

Als ich im Jahr 1986 ein kleines, aber feines Sportgeschäft in Timelkam eröffnete, konnte ich noch nicht ahnen, dass sich unser Geschäft im Laufe der Jahre zu einer der wichtigsten Anlaufstellen für Hobbysportlerinnen und -sportler entwickelt.

Unvergessen bleiben unsere legendären Modeschauen im Kulturzentrum in Timelkam, die ersten TIWI-Gewerbeausstellungen oder unser beliebter Skitest in Sölden.

Auch die WILLI´S SPORTSHOP RunningTOUR machte uns weit über die Grenzen von Timelkam hinaus bekannt.

Die Zusammenarbeit mit zahlreichen Sportvereinen, mit Menschen aus Politik und Wirtschaft und vor allem mit unseren vielen Kunden möchte ich nicht missen.

Besonders gerne erinnere ich mich auch an die vielen Mitarbeiter die im Laufe der Jahre in unserem Geschäft ihren Beruf ausgeübt oder erlernt haben. Lange nachdem sie unseren Betrieb verlassen haben, habe ich zu vielen noch immer Kontakt und hege eine freundschaftliche Beziehung.

Es waren aber auch schwere Zeiten für uns zu überwinden. Nicht immer lief das Geschäft rund und es gab auch Jahre, in denen man nicht wusste wie es weitergeht.

Eine 7-Tage Arbeitswoche war nicht selten, eine 6-Tagewoche war normal, Urlaubstage eine Rarität. Selbstständig sein heißt eben „selbst und ständig“.

Da aber „Aufgeben“ in unserem Wortschatz nicht vorkommt, haben wir uns immer wieder durchgekämpft und uns in einem sehr harten Wettbewerb gegenüber scheinbar übermächtige Mitbewerber durchgesetzt und können daher jetzt, Dank unserer treuen Kunden und Geschäftspartner nach 34 Jahren unser Geschäft „gesund“ und auf stabilen Beinen stehend schließen und in jüngere Hände übergeben.

Auf diesem Weg vielen Dank für die interessanten und abwechslungsreichen Jahre.

Jahre in denen sich Sportgeräte zu High Tech Maschinen entwickelt haben.

Jahre in denen man von handgeschriebenen Kassenbons auf Scannerkassen mit hochmodernen Warenwirtschaftssystemen umgestiegen ist und für Jahre in denen man neben Bargeld statt kontaktlosen Karten noch Schecks per Hand ausgefüllt hat.

Danke an die vielen Wegbegleiter, Lieferanten, Freunde, Geschäftspartner, Kunden und an meine Familie, die sehr oft aus Zeitmangel zu kurz gekommen ist.

Sag zum Abschied „leise Servus“. Aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeitigen Situation müssen wir leider auf ein großes Abschiedsfest verzichten, was aber nicht so schlimm ist, da ihr mich noch lange nicht los seid!

 

Sag zum Neustart laut „Hallo“

Wie gesagt müsst ihr auch in der nächsten Zeit mit meiner Anwesenheit im neuen Sportgeschäft rechnen.

Mit Tom Streicher hatte ich das Glück einen sehr interessanten Menschen kennenzulernen, der das Know How besitzt um „mein Geschäft“ auch in den nächsten Jahren weiterzuführen. Tom ist ein absoluter Rad- und Laufspezialist mit hervorragender wirtschaftlicher Ausbildung.

Die besten Voraussetzungen also für einen erfolgreichen Neustart von SPORT STREICHER.

Im August bleibt das Geschäft wegen Umbauarbeiten geschlossen.

Anfang September könnt ihr euch dann auf ein neues, tolles Sportgeschäft mit einer einzigartigen Produktauswahl und Beratung freuen.

Ich wünsche Tom auf diesem Weg das Allerbeste und hoffe, dass ihr, alle meine Kunden und Freunde auch Tom in den nächsten Jahren das Vertrauen schenken werdet.

In diesem Sinne nochmals vielen Dank, bleibt gesund und bis bald !

Euer Willi

 

NEUERÖFFNUNG 1. Sept. 2020

Sport Streicher

Kategorie: Neuigkeiten