RunningTOUR

Running Tour 2019

Das war die WILLI´S SPORTSHOP RunningTOUR 2019

Bereits zum 18. mal fand heuer die WILLI´S SPORTSHOP RunningTOUR statt. Auch heuer wieder mit 6 der schönsten Laufveranstaltungen in unserer Region.

Am Samstag, 14. Sept. ging in Gampern der letzte Lauf der RuningTOUR 2019 über die Bühne.

Es war wieder ein tolles Lauffest in Gampern. Cheforganisator Lassl Andi vom ULC Gampern konnte ca. 300 Läufer/innen in Gampern begrüßen.

Neben perfektem Wetter und einer tollen, abwechslungreichen Strecke begesterten die Damen vom ULC Gampern wieder mit einem tollen Kuchenbuffet für die Ziellabe.

Gampern2019

Den Tagessieg bei den Damen und somit auch den Gesamtsieg der 18. WILLI´S SPORTSHOP RunningTOUR sicherte sich Müller Lisa vom LCAV Jodl Packaging.

Bei den Herren siegte Lemp Markus vom LC Sicking mit einem sagenhaften Tempo von 3,20 min. pro Km und hat nur ganz knapp die 30 min. Schallmauer verpasst.

Der bereits feststehende RunningTOUR-Sieger Manfred Steger war in Gampern nicht am Start.

Siegerehrung am Fr. 20. Sept. im Gasthaus Fellner in Vöcklamarkt

Beim traditionellen Abschlussabend am Freitag, 20. Sept. werden neben den Siegerehrungen aller Klassen und einer kleinen Fotoshow auch wieder schöne Warenpreise unter allen Läufer/innen verlost, die in der RunningTOUR Ergebnisliste aufscheinen (mind. 3 Starts).

Da diese Preise nur an abwesende vergeben werden, sind die Chancen nicht schlecht mit, z. b. einem neuen Paar Brooks Laufschuhen nach Hause zu gehen.

Wir hoffen auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Hier der Endstand der WILLI´S SPORTSHOP RunningTOUR 2019:

RunningTOUR2019 Kinder

RunningTOUR 2019 Da.

RunningTOUR 2019 He.

RunningTOUR 2019 Gesamt Damen

RunningTOUR 2019 Gesamt Herren

Fr. 20. September          Abschlussveranstaltung 18. WILLI´S  SPORTSHOP Runningtour

Ort: Vöcklamarkt Gasthaus FELLNER

Beginn: 19.00 Uhr

Foto, bzw. Filmvorführung von den Läufen

Siegerehrung – Verlosung von Warenpreisen.

 

Egal ob Kinder oder Erwachsene, diese Termine sollten Sie sich unbedingt vormerken.

Die schönsten Laufveranstaltungen in unserer Region zu einem Laufcup vereint, bei denen vor allem der olympische Gedanke zählt „dabei sein ist alles“.

 

Einzelwertung:

Gewertet werden die schnellsten 15 jeder Klasse.

Vom 1. bis zum 15. Rang werden Punkte vergeben.

Die Endwertung erfolgt daher nicht nach Zeit, sondern nach der höchsten Punkteanzahl, wobei nur die  besten 5  Ergebnisse (1 Streichresultat) gewertet werden.

 

!! Vorraussetzung sind mind. 3 Starts bei den 6RunningTOUR-Läufen.

Bei nur 1  oder 2 Starts kommt man nicht in die Endwertung !!

Es zählt immer der Hauptlauf der jeweiligen Klasse.

 

Bei Punktegleichstand, wird der Läufer mit der höheren Gesamtpunktezahl (inkl. Streichresultat) in der Endwertung noch vor gereiht. Sollte dann trotzdem noch Punktegleichstand  sein, werden diese Läufer auf dem gleichen Rang gewertet.

 

Die Wertung erfolgt nach folgendem Punktesystem:

1. Rang: 20 P.                          2. Rang: 17 P.                       3. Rang: 15 P.                       4. Rang: 12 P.                      5. Rang: 11 P.                          6. Rang: 10 P.                       7. Rang:   9 P.                       8. Rang:  8 P.                   9. Rang:  7 P.                                        10. Rang: 6 P.                       11. Rang: 5 P.                       12. Rang: 4 P.                13. Rang: 3 P.                          14. Rang: 2 P.                       15. Rang: 1 P.

 

Jeder Teilnehmer, der bei allen 6 Läufen an den Start geht, erhält bei der Abschlussveranstaltung ein kleines Geschenk.

 

Verlosung von Warenpreisen

Unter allen Startern, die an mind. 3 Läufen teilgenommen haben, werden schöne Warenpreise  verlost. Die Verlosung erfolgt bei der Abschlussveranstaltung am 20.  September, wobei die  Preise nur an Anwesende vergeben werden.

 

Klasseneinteilung

 

Knirpse:                    Jg. 2014  und jünger

Schüler E:                 2012/ 2013

Schüler D:                 2010 / 2011

Schüler C:                 2008 / 2009

Schüler B:                 2006 / 2007

Schüler A:                 2004 / 2005

Jugend:                    2000-  2003

Hauptklasse             1990 – 1999

W 30 / M 30               1980 – 1989

W 40 / M 40               1970 – 1979

W 50 / M 50               1960 – 1969

W 60 / M 60               1950- 1959

W 70 / M 70               1949 und älter