31. Vöckla-Ufer-Lauf in Timelkam

Fr. 23. Juni 2017: 31. Vöckla-Ufer-Lauf in Timelkam

Der Sommer hatte uns fest im Griff beim diesjährigen Vöckla-Ufer-Lauf.

Auch um 19 bzw. 19.30 Uhr hatte es noch sehr hohe Temperaturen und verlangte den Athleten heuer alles ab.

Trotz der Hitze standen wieder ca. 150 Läufer/innen am Start des 31. Vöckla-Ufer-Laufes und erfrischten sich im Ziel mit bei der hervorragenden Labestation mit MELASAN Sportgetränke, RED BULL, Wasser, Kuchen Obst oder mit einem kühlen blonden Zipfer Hopfen-Getränk.

P1020802

Auch das kristallklare Wasser der Vöckla lud die Athleten zu einem erfrischenden Bad ein.

Bei “Gesunde Gemeindelauf” ging es etwas gemütlicher zur Sache (auch ein paar Nordic Walker machten sich auf die Strecke), hier ging es ja auch nicht um die schnellste Zeit. Sieger bei diesem Lauf waren die Läufer, welche der Durchschnittszeit am nähesten kamen.

Beim Hauptlauf, dem klassischen Vöckla-Ufer-Lauf ging es dann schon ordentlich zur Sache. Trotz der warmen Temperaturen wurde da ein ordentliches Tempo angeschlagen.

Die beiden Favoriten Steger Manfred und Achleitner Wolfgang lieferten sich ein Kopf an Kopf Duell. Kurz vor dem Zieleinlauf jedoch hatten sie beschlossen, das heute beide den Sieg verdient hatten und sind dann auch gemeinsam ins Ziel gelaufen. Der Vöckla-Ufer-Lauf 2017 hat daher heuer 2 Gesamtsieger bei den Herren.

P1020814

Bei den Damen war die Angelegenheit nicht ganz so knapp, aber auch die LCAV  Läuferin Tina Gebesmair musste hart gegen die Hitze kämpfen um am Ende ca. 1 Minute vor Müller Lisa ins Ziel zu kommen.

P1020813

Zum Ausklang gab es dann noch eine gemütliche Siegerehrung im Kulturzentrum Timelkam, wo schöne Preise für die 3 Erstplatzierten jeder Klasse, eine Timelkamer Wertung und eine Läufertombola mit schönen Warenpreisen gab.

Wir freuen uns bereits auf den Vöckla-Ufer-Lauf 2018

Ergebnisliste vom Lauf findest du unter: www.voecklauferlauf.at